Skip to content

SEO-Trends, die Sie in 2019 kennen müssen

Wie Sie mit SEO-Trends Schritt halten

Google ist ständig bemüht, die beste Suchmaschine zu sein und ändert seinen Algorithmus daher ständig. SEO versucht, sich an die Veränderungen anzupassen und so auf die akutellen SEO-Trends zu reagieren. Damit Ihre Website so gut wie möglich funktioniert, sollten Sie diese Trends im Blick behalten. Es ist empfehlenswert, sich über bevorstehenden Änderungen herauszufinden und einen Aktionsplan für jedes Jahr zu erstellen. Um Ihnen die Arbeit ein wenig zu erleichtern, haben wir 3 wichtige Trends für 2019 zusammengefasst.

SEO,sem,sea

Mobil-optimierte Seiten verbessern Ihr Ranking

  • Leichte Bedienbarkeit: Stellen Sie sicher, dass der Abstand zu den anklickbaren Elementen in Menü- und Navigationslinks groß genug ist. Es muss problemlos möglich sein, alle Elemente anzuklicken.
  • Stellen Sie sicher, dass der gesamte Text passt: Der Inhalt sollte auf den Bildschirm passen, damit Sie das Telefon nicht drehen müssen, um den gesamten Text zu lesen.
  • Schriftgröße: Der Text muss so groß sein, dass Sie ihn lesen können, ohne vergrößern zu müssen.

Die Ladezeit gewinnt an Einfluss in 2019

Die Seitengeschwindigkeit oder Ladezeit ist ein wichtiger Ranking-Faktor. Google möchte, dass Sie das beste Nutzererlebnis bieten. Die schnelle Verfügbarkeit der Informationen ist ein entscheidender Bestandteil davon. Die Ladezeit ist seit einiger Zeit ein wichtiger Faktor. Seit Juli 2018 wurde auch die mobile Ladezeit immer wichtiger. Google strebt eine Geschwindigkeit von weniger als einer halben Sekunde an. Eine Website, die sowohl für Mobiltelefone als auch für Computer schnell geladen wird, wird durch die Suchalgorithmen höher eingestuft.

Wenn Sie überprüfen möchten, wie schnell Ihre Website geladen wird, können Sie das Google-Tool "PageSpeed Insight" verwenden. Die Messdaten stammen aus dem Chrome User Experience-Bericht, der Leistungsdatenbank des tatsächlichen Nutzers. Es zeigt, wie Ihre Website für jeden einzelnen Besucher geladen wird. Dies ist insofern nützlich, da Sie die Ladezeit auf einfache Weise verbessern können. Sie können Probleme beheben, die verhindern, dass Ihre Website schnell geladen wird.

Hier sind einige Punkte die Sie überprüfen können:

Optimierte Videos verbessern Ihr SEO-Ranking

Ein weiterer wichtiger Trend ist Video. Es wird immer beliebter, Videoinhalte zu erstellen und online zu verbreiten. Da das Internet schneller ist und Mobiltelefone die wichtigste Plattform sind, hat die Verfügbarkeit von Videos weltweit zugenommen. Möchten Sie erfahren, wie Sie ein benutzerdefiniertes SEO-Video erstellen? Das Internet bietet zahlreiche Tutorials zu diesem Thema.