Skip to content

Wie Videos Ihr SEO-Ranking verbessern

Video ist vermutliche die beliebteste Form, in der Inhalte über soziale Medien und Streaming-Seiten wie YouTube verbreitet werden. Da das Internet immer schneller wrd und auch die Verbreitung der Mobiltelefone weiter zunimmt, hat auch die Verfügbarkeit von Videos weltweit zugenommen.

80% des Traffics werden durch Bewegtbild generiert

Laut einer Studie von Smart Insight werden im Jahr 2020 80% des Internettraffics durch Bewegtbild generiert. Laut einem amerikanischen Marketing Automation-Unternehmen möchten 43% mehr mobile Inhalte sehen. YouTube ist bereits die zweitgrößte Suchmaschine der Welt. Laut einer Studie von Moz-Gründer Rand Fishkin ist die Suchmaschine von YouTube doppelt so beliebt wie Bing.

Wenn Sie Ihren Traffic im Jahr 2019 durch SEO steigern möchten, empfiehlt es sich also, Videocontent zu erstellen und ihn für YouTube und Google zu optimierne. 55% aller Suchanfragen bei Google enthalten mindestens ein Video. Die meisten dieser Videos stammen von YouTube. Da YouTube zu Google gehört, kann man von einer weiteren Zunahme an Videos in der Google-Suche ausgehen. Google hat sogar damit begonnen, Videos in die Bildersuche einzubeziehen. YouTube hat eine riesige Suchmaschine und wenn Sie noch nicht mit Videoinhalten begonnen haben, wird es nun wirklich Zeit!

Man trying to make optimised video

So können Sie ein Video für die Suchmaschine optimieren

Geben Sie Ihrem Video einen Titel. So wichtig das Titel-Tag für die generelle Keyword-Optimierung ist, so wichtig ist der Titel des YouTube-Videos für seine Optimierung und Sichtbarkeit. Was Sie beim Schreiben Ihres Titels beachten sollten, ist Folgendes:

Beschreibung: Optimieren Sie die Beschreibung Ihres Videos. Es gelten die gleichen Regeln wie für die Meta Description. Die einzige Ausnahme: Die Beschreibung bei YouTube kann länger sein.

Tags: Wählen Sie die Tags anhand Ihrer Schlüsselwörter aus. Diese sind äußerst wichtig, da sie bestimmen, mit welchen anderen Videos Sie in Beziehung stehen. Durch eine gute Kennzeichnung sowie einen passenden Titel und Beschreibung werden Sie in der rechten Spalte bei anderen beliebten Videos angezeigt.

Kategorien: Beachten Sie bei der Auswahl einer Kategorie, dass Kategorien mit wenig Wettbewerb bedeuten, dass Sie nicht mit einer großen Anzahl von Videos konurrieren. Sie können in den Top-Listen für jede Kategorie landen und erhalten dadurch mehr Ansichten und Links. Interne Links auf Youtube wirken sich zudem positiv auf das SEO-Ranking aus.

 

 

Wenn Ihr Video gut auf YouTube und Google rankt

Wenn Sie Ihr YouTube-Video ganz oben in den Suchergebnissen seheb wollen, ist es wichtig, dass Ihr Video relevant ist. Die Daten, die YouTube und Google verwenden, um dies zu messen, sind:

  • Likes
  • Kommentare
  • Favoriten
  • Ansichten
  • Einbetten des Videos auf anderen Seiten
  • Teilen auf sozialen Kanälen

Sie möchten mehr zum Thema Suchmaschinenoptimierung Erfahrung? Machen Sie unseren kostenlosen SEO-Test und erfahren Sie, wie Ihre Seite performt.